Scheiben an mehreren Autos eingeschlagen und Lenkräder gestohlen

Lesedauer: 1 Min
 Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Foto: Archiv / Hans Ulrich Stuiber)
Schwäbische Zeitung

In der Blaubeurer Straße in Ulm sind Donnerstagnacht mehrere Autos aufgebrochen worden.

Wie die Polizei am Freitag mitteilt, waren die Unbekannten zwischen Mittwoch, 20 Uhr, und Donnerstag, 7 Uhr, dort unterwegs. Auf dem Gelände einer Firma schlugen die Diebe die Seitenscheiben von vier dort geparkten Autos ein.

Die Unbekannten bauten an den Fahrzeugen die Lenkräder aus. Mit ihrer Beute flüchteten sie unerkannt. Die Polizei sicherte die Spuren und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen