Relativer Rock regiert auf dem Obstwiesenfestival

Lesedauer: 7 Min
Auch wenn die Bands diesmal nicht so prominent waren wie vergangenes Jahr, so kamen heuer noch mehr Menschen zum Obstwiesenfesti
Auch wenn die Bands diesmal nicht so prominent waren wie vergangenes Jahr, so kamen heuer noch mehr Menschen zum Obstwiesenfestival. (Foto: Christoph Schneider)
Marcus Golling

Die Popularität wächst: Das Festival kann so viele Besucher wie noch nie verbuchen. Vor allem ein Tag sticht heraus.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.