Radio 7 präsentiert "Stars for Charity" auch in diesem Jahr

Lesedauer: 3 Min
 Was im vergangenen Jahr als ein „Spezial“ zum 30-jährigen Sendergeburtstag geplant war, will der Sender in diesem Jahr wiederho
Was im vergangenen Jahr als ein „Spezial“ zum 30-jährigen Sendergeburtstag geplant war, will der Sender in diesem Jahr wiederholen. (Foto: Archiv)
Schwäbische Zeitung

Der Sender Radio 7 präsentiert „Stars for Charity“ am Freitag, 4. Oktober.

Was im vergangenen Jahr als ein „Spezial“ zum 30-jährigen Sendergeburtstag geplant war, will der Sender in diesem Jahr wiederholen: „Einen besonderen Abend mit absolut besonderen Stars“, verspricht Radio 7. „Nach dem tollen Debüt-Erfolg im vergangenen Jahr und der sehr positiven Resonanz haben wir uns gemeinsam für eine weitere Auflage des Events entschieden“, so Ursula Schuhmacher, Leiterin der Radio 7-Drachenkinder.

Michael Kühn, Radio 7-Geschäftsführer, freut sich auf die Wiederholung von „Stars for Charity“ in diesem Jahr: „Ein Abend für mehrere tausend Gäste, Radiohörer, Spender, Förderer und tollen Stars für die wunderbaren Drachenkinder.“ Bei den Drachenkindern handelt es sich um kranke, behinderte oder traumatisierte Kinder und Jugendliche aus dem Radio 7-Land. Sie werden dank vieler Spender, diverser privater und kommerzieller Veranstaltungen und Radio 7-Aktionen wie zum Beispiel „Stars for Charity“ unterstützt und begleitet.

„Mit jedem verkauftem ,Stars for Charity’-Ticket ist eine Spende an die Drachenkinder verbunden. Ich denke, wir haben auch wieder einen sehr fairen Ticketpreis mit 39 Euro für den Stehplatz und 44 Euro für den Sitzplatz, zuzüglich der üblichen Vorverkaufs-Gebühren“, so Ursula Schuhmacher von der Drachenkinder gGmbH. Am Veranstaltungsort hält Radio 7 fest – der Ratiopharm Arena in Neu-Ulm.

In diesem Jahr ist es gelungen, unter anderem „Welshly Arms“– die Megastars mit dem Blues Rock Sound aus den USA – für „Stars for Charity“ zu gewinnen. Mit ihren Hits wie „Legendary“ oder „Sanctuary“ haben die sechs Musiker absolute Radiohits weltweit geliefert. „Ihre Zusage ist ein Beleg für den hohen Stellenwert der Veranstaltung, der Drachenkinder und für Radio 7“, schreiben die Veranstalter. „Die Band ist dieses Jahr beim größten und beliebtesten Festival der Republik ,Rock am Ring’ aufgetreten und kommt jetzt zu uns ins Radio 7 Land – das macht uns stolz“, so Radio 7 Musikchef Matze Ihring.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen