Radfahrer prallt mit Fußgängerin zusammen – schwer verletzt

Lesedauer: 2 Min

Die Polizei ermittelt jetzt den genauen Unfallhergang.
Die Polizei ermittelt jetzt den genauen Unfallhergang. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag in Ulm ist eine Frau schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wurde die 63-jährige Fußgängerin von einem Radfahrer erfasst.

Demnach die 63-Jährige kurz vor 11 Uhr auf dem Fuß- und Radweg parallel zum Hindenburgring unterwegs. Von hinten näherte sich ein 32-Jähriger Radfahrer. Kurz bevor der Radler die Frau erreicht hatte, lief diese unvermittelt von rechts nach links über den Weg.

Radfahrer konnte nicht mehr ausweichen

Der Radfahrer konnte nicht mehr ausweichen und prallte gegen die Fußgängerin. Die 63-Jährige stürzte und verletze sich dabei schwer. Der Rettungsdienst brachte sie in eine Klinik. Der Radler stürzte nicht, verletzte sich aber ebenfalls leicht.

Die Polizei ermittelt jetzt den genauen Unfallhergang. Dazu ist sie auch auf der Suche nach zwei Zeugen, die den Unfall möglicherweise beobachtet haben. Diese werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0731/1880 bei der Polizei Ulm zu melden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen