Nach Übernahme von IT-Firma: So viele Stellen werden in Ulm gestrichen

Lesedauer: 2 Min
 Das Ulmer Unternehmen IT-Informatik Insolvenz wurde zu großen Teilen an die Datagroup SE in Pliezhausen (Landkreis Reutlingen)
Das Ulmer Unternehmen IT-Informatik Insolvenz wurde zu großen Teilen an die Datagroup SE in Pliezhausen (Landkreis Reutlingen) verkauft. (Foto: dpa / Sebastian Kahnert)
Schwäbische Zeitung

Bei IT-Informatik werden nach der Übernahme durch die Datagroup SE mit Sitz in Pliezhausen (Landkreis Reutlingen) 45 Stellen am Standort in Ulm gestrichen. Wie bereits Ende vergangener Woche berichtet, werden weitere 40 Arbeitsplätze am Standort in Hamburg wegfallen.

Insgesamt würden nach Unternehmensangaben aber 300 der ingesamt 400 Arbeitsplätze an den Standorten in Ulm, Berlin und Barcelona erhalten bleiben.

Dass es im Rahmen der Sanierung zu Kündigungen kommt, ist sehr bedauerlich und für jeden einzelnen Betroffenen ein schwerer Schlag

Martin Mucha, Generalbevollmächtigter 

„Dass es im Rahmen der Sanierung zu Kündigungen kommt, ist sehr bedauerlich und für jeden einzelnen Betroffenen ein schwerer Schlag. Auf der anderen Seite haben die übernommenen 300 Mitarbeiter unter dem Dach der Datagroup wieder eine langfristige und nachhaltige Perspektive“, wird Martin Mucha von der Kanzlei Grub Brugger zitiert, der die Sanierung als Generalbevollmächtigter federführend begleitet hatte.

Die 1987 in Ulm gegründete IT-Informatik befasst sich nach eigenen Angaben mit SAP-Beratung, Cloud-Infrastruktur, Industrie 4.0 und Software-Entwicklung insbesondere für Kunden aus dem Mittelstand und beschäftigte rund 400 Mitarbeiter (Stand Mai 2019). Im Mai 2019 musste das Unternehmen beim Amtsgericht Ulm einen Insolvenzantrag in Eigenverwaltung stellen.

Die Datagroup gilt als eines der führenden IT-Service-Unternehmen in Deutschland und beschäftigt bundesweit mehr als 2200 Mitarbeiter. Das Unternehmen mit Sitz in Pliezhausen übernimmt rückwirkend zum 1. August 2019 die wesentlichen Vermögenswerte und Mitarbeiter der IT-Informatik GmbH sowie deren Tochterunternehmen.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen