Motorradfahrer nach Unfall auf A7 schwer verletzt – Polizei sucht nach Verursacher

Lesedauer: 2 Min
 Auf der A7 bei Herbrechtingen bremst ein vorausfahrendes Fahrzeug plötzlich ab.
Auf der A7 bei Herbrechtingen bremst ein vorausfahrendes Fahrzeug plötzlich ab. (Foto: dpa / Stefan Puchner)
Schwäbische Zeitung

Ein 18 Jahre alter Motorradfahrer hat bei einem Unfall am Mittwoch auf der A7 bei Herbrechtingen schwere Verletzungen erlitten

Gegen 11.45 Uhr fuhr der Motorradfahrer auf der linken Spur in Richtung Würzburg. Bei Herbrechtingen habe der Vorausfahrende nach Angaben der Polizei grundlos stark gebremst. Der 18-Jährige musste deshalb ebenfalls abbremsen.

Das Vorderrad blockierte und der Fahrer stürzte. Der Rettungsdienst brachte ihn mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Seine Maschine wurde abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt rund 2000 Euro. Die Polizei (Telefon 07321/97520) suchte sofort nach dem mutmaßlichen Verursacher. Sie konnte ihn aber nicht mehr antreffen. Die Ermittlungen nach dem blauen VW Polo dauern an.

Unfallschwerpunkte & aktuelle Verkehrsmeldungen

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen