Mitarbeiter von MAN und Daimler fordern mehr Lohn

Die Forderung ist deutlich: Vier Prozent mehr Lohn.
Die Forderung ist deutlich: Vier Prozent mehr Lohn. (Foto: Möllers)
Quirin Hönig

Beschäftigte treffen sich in Neu-Ulm zur gemeinsamen Aktion wegen Verhandlungen im Kfz-Gewerbe. Drohen nun Warnstreiks?

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Vermisstenfahndung: Die Polizei sucht diesen Mann

Seit Donnerstagabend wird der 44-jährige Heiko Rebenstorf vermisst. Polizei und Angehörige befürchten, dass ihm etwas zugestoßen sein könnte oder er sich in einer hilflosen Lage befindet.

Heiko Rebenstorf befand sich aktuell auf einem Krankenhausaufenthalt in Bad Saulgau. Dort wurde er am Donnerstag zuletzt gegen 11 Uhr gesehen, als er mit seinem grauen Audi A4 Avant (Baujahr 1996) wegfuhr.

Vermutlich dürfte er zwischenzeitlich seine Wohnanschrift in Dornstadt (Alb-Donau-Kreis) aufgesucht haben.

 Wenn das Landratsamt Ostalbkreis am Dienstag, 8. Juni, die bestätigten Zahlen vom Robert-Koch-Institut erhält, werde die Behörd

Corona-Newsblog: Erstmals seit 9 Monaten - bundesweite Indzidenz ist einstellig

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 7.900 (499.231 Gesamt - ca. 484.200 Genesene - 10.157 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 10.157 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 14,0 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 29.600 (3.721.

Impftermin-Ampel: Jetzt mit Push-Nachrichten für Ihr Impfzentrum

Die Impftermin-Ampel von Schwäbische.de zeigt mit einem Ampelsystem Impfzentren der Region an, in denen es gerade freie Termine gibt. 

+++ JETZT NEU: Nutzer mit einem Schwäbische Plus Basic, Premium- oder Komplettabo können sich nun exklusiv und noch schneller per Pushnachricht aufs Handy über freie Termine bei Ihrem Wunsch-Impfzentrum informieren lassen. Hier geht es direkt zum Push-Service, Abonnenten können ihn sofort nutzen.

Nutzer ohne Abo können weiterhin die bestehende Impfampel auf dieser Seite hier nutzen.

Mehr Themen