Marihuana in Unterhose gefunden

Lesedauer: 2 Min
Person hält Tüte voller Marihuana in der Hand
Die Polizei hat am Bahnhof Neu-Ulm bei einem 24 Jahre alten Mann Marihuana in der Unterhose gefunden. (Foto: Archiv / dpa / Pablo Abarenga)
Schwäbische Zeitung

Die Polizei hat am Bahnhof Neu-Ulm bei einem 24 Jahre alten Mann 35 Gramm Marihuana in der Unterhose gefunden. Zudem wurde ein vierstelliger Bargeldbetrag in szenetypischer Stückelung bei ihm entdeckt.

Wie die Polizei erst am Dienstag mitteilt, wurde der 24-Jährige bereits am Freitagabend gegen 21.30 Uhr von der Polizei kontrolliert. Während der Kontrolle flüchtete er in den Gleistunnel, wo er nach einer kurzen Verfolgung durch die Beamten eingeholt werden konnte.

Der Grund der Flucht konnte dann schnell festgestellt werden: In seiner Unterhose führte der Mann insgesamt 35 Gramm Marihuana mit sich. Zudem wurde ein vierstelliger Bargeldbetrag in szenetypischer Stückelung gefunden, der auf Drogenhandel hinweist. Geld und Drogen wurden sichergestellt.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann wieder auf freien Fuß gesetzt.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen