Mann schlägt Reisendem mit Faust ins Gesicht

Lesedauer: 1 Min
 Ein bislang unbekannter Mann hat einen Reisenden im ICE zwischen Stuttgart und Ulm ins Gesicht geschlagen.
Ein bislang unbekannter Mann hat einen Reisenden im ICE zwischen Stuttgart und Ulm ins Gesicht geschlagen. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein bislang unbekannter Mann hat am späten Samstagabend gegen 23.15 Uhr einen 52-jährigen Reisenden in einem Intercity-Express (ICE) zwischen Stuttgart und Ulm ins Gesicht geschlagen.

Zuvor sollen die beiden Männer nach Angaben der Bundespolizei in verbale Streitigkeiten geraten sein, bevor der Unbekannte unvermittelt mit der Faust zuschlug. Alarmierte Bundespolizisten trafen den Reisenden beim Halt in Ulm an, während eine Fahndung nach dem Täter ohne Ergebnis verlief.

Durch den Vorfall wurde die Brille des 52-Jährigen beschädigt und er erlitt kleinere Kratzer im Gesicht. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat im Zug oder dem noch unbekannten Mann geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer +49711870350 zu melden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen