Mann mit 608 Kinderporno-Bildern auf Computer hat „keine pädophilen Tendenzen“

Justitia
Auf Bewährung setzte das Gericht in Ulm die Strafe gegen den Angeklagten aus. (Foto: David-Wolfgang Ebener)
Schwäbische Zeitung

Ein 57-Jähriger besaß Hunderte von Bildern mit kinderpornografischem Inhalt. Der Angeklagt räumte die Taten ein, der Richter verurteilt ihn auf Bewährung.

Mehr zum Thema

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.