Mann geht im Drogenrausch zur Polizei

Lesedauer: 2 Min

Ein Mann ging wegen einer harmlosen Frage zur Polizei. Dann muss seinen Autoschlüssel abgeben.
Ein Mann ging wegen einer harmlosen Frage zur Polizei. Dann muss seinen Autoschlüssel abgeben. (Foto: dpa / Daniel Karmann)
Schwäbische Zeitung

Ein 26-Jähriger ging wegen einer harmlosen Frage zur Polizei. Schließlich musste er einen Drogentest machen und seinen Autoschlüssel abgeben.

Ein Mann hat sich am Mittwochnachmittag bei der Polizei in Neu-Ulm nach einem gegen ihn verhängten Bußgeldbescheid erkundigen wollen. Das Problem: Er war unter Drogeneinfluss. Das fiel den Beamten nach Angaben der Polizei direkt auf.

Im Verlauf des Gesprächs hätte es laut Polizei eindeutig Anzeichen gegeben, die auf einen Drogenkonsum hinwiesen. Ein positiver Drogentest bestätigte den Verdacht der Beamten.

Positiver Drogentest bestätigte Verdacht der Beamten

Da der 26-Jährige mit seinem Pkw zur Dienststelle gefahren war, musste er sich außerdem einer Blutentnahme unterziehen. Weiterhin musste er seinen Fahrzeugschlüssel abgeben. Wahrscheinlich wird der Mann mit einem weiteren Bußgeldbescheid rechnen müssen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen