Mann fährt betrunken zur Polizei

Lesedauer: 1 Min

Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht.
Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. (Foto: dpa / Carsten Rehder)
Schwäbische Zeitung

Ein Mann ist am Samstagnachmittag betrunken zu einer Vernehmung bei der Polizei geradelt. Laut Mitteilung der Polizei sei er ziemlich einfältig gewesen. Er fuhr mit seinem Fahrrad zur Polizei im Neuen Bau, stand aber deutlich unter Alkoholeinfluss.

Dies bemerkten die Beamten. Ein Alkoholtest bestätigte es auch noch. Die Beamten ordneten deshalb die Entnahme einer Blutprobe an. Den 48-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen