LKW verursacht Tausende Euro Schaden – und haut ab

Lesedauer: 1 Min

 Eine Polizeiwagen mit Blaulicht.
Eine Polizeiwagen mit Blaulicht. (Foto: dpa / Roland Weihrauch)
Schwäbische Zeitung

Mehrere tausend Euro Sachschaden hat ein Lastwagenfahrer am Dienstagmorgen in der Daimlerstraße in Ulm verursacht. Er verließ nach Angaben der Polizei unerlaubt die Unfallstelle.

In der Zeit zwischen 6.30 Uhr und 7 Uhr blieb der Unbekannte beim Rangieren an einer geparkten Sattelzugmaschine hängen. Der Fremdschaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt. Den Spuren nach dürfte es sich bei dem gesuchten Lastwagen um einen weißen Sattelzug mit Auflieger handeln. An dem Fahrzeug dürften rote Farbantragungen sichtbar sein.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen