Lizenz erhalten: Ulm startet in der Tischtennis-Bundesliga

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Mit Neuling TTC Neu-Ulm wird am 16. August 2019 die Saison in der Tischtennis-Bundesliga (TTBL) starten. Neben den elf vorhandenen Teams bekam auch der neugegründete Club die Lizenz für die kommende Spielzeit. Dies teilte die TTBL am Mittwoch mit. Da sich kein Zweitligist für eine Wildcard beworben hatte, erhielt Ulm den Zuschlag.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen