Himbeersoße löst Feuerwehreinsatz aus

Lesedauer: 2 Min
 Eine 80-Jährige hat einen Topf mit Himbeersoße auf dem Herd vergessen. Die Feuerwehr rückte an.
Eine 80-Jährige hat einen Topf mit Himbeersoße auf dem Herd vergessen. Die Feuerwehr rückte an. (Foto: dpa / Robert Günther)
Schwäbische Zeitung

Eine 80 Jahre alte Frau hat am Dienstagnachmittag vergessen, einen Topf mit Himbeersoße vom Herd zu nehmen. Die Feuerwehr rückte gegen 15.30 Uhr in die Wohnung in der Reichnberger Straße in Illertissen aus.

Nachbarn wurden durch den Alarm eines Rauchmelders auf die Wohnung und später auch auf Rauch aus dem Dachfenster aufmerksam.

Die Feuerwehr stellte alsbald fest, dass es kein offenes Feuer in der Wohnung gab, sondern die Himbeersoße übergekocht und eingebrannt war.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen