Heute großes Fest zur Eröffnung der Straßenbahnlinie 2

Lesedauer: 2 Min
Eine der letzte Testfahrten der neuen Linie 2. Am Samstag, 8. Dezember, steigen die ersten Fahrgäste zu.
Eine der letzte Testfahrten der neuen Linie 2. Am Samstag, 8. Dezember, steigen die ersten Fahrgäste zu. (Foto: Oliver Helmstädter)
Schwäbische Zeitung

Die die Inbetriebnahme der Straßenbahnlinie 2 am Samstag, 8. Dezember, wird in der Stadt groß gefeiert, und zwar im wörtlichen Sinne „auf ganzer Linie“.

Aktionen: Zwischen der Wendeschleife beim Schulzentrum Kuhberg und dem Science Park sind an diesem Tag zwischen 12 Uhr und 17 Uhr zahlreiche „Aktionspunkte“ aktiviert mit informativen, kulturellen oder spielerischen Angeboten und Aktionen rund um das Thema „Mobilität von morgen“. Mit dabei sind unter anderem die Hochschule Ulm, die Universität Ulm mit Partnern, das Ulmer Citymarketing, der Donau-Iller-Nahverkehrsverbund und Akteure des Radverkehrs.

Musik: Besondere Höhepunkte sind Kulturpunkte in der Multscherschule sowie bei der Martin-Luther-Kirche. Der Singer-Songwriter Léon Rudolf , wird die neue Straßenbahnlinie musikalisch einweihen. Zwischen 16 und 17.30 Uhr wird eine der Bahnen zur Bühne. Das Comedy-Combo Flugfische ist ab 12.30 Uhr im Gemeindehaus der Martin-Luther-Kirche, Zinglerstraße 66, zu sehen.

Freifahrten: An diesem Adventssamstag ist die Fahrt auf der Linie 2 für alle kostenlos. Die Freifahrten auf der Linie 2 starten zwischen 12 Uhr und 12.15. Letzte Fahrten starten gegen 17.30 Uhr an den beiden Endhaltestellen Kuhberg Schulzentrum und Science Park II jeweils in Richtung Innenstadt.

Linie: Der Linienbetrieb auf der Linie 2 startet dann am Folgetag (Sonntag, 9. Dezember) mit Betriebsbeginn.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen