Gegen Baum gekracht: Fahrer schwer und Beifahrer lebensgefährlich verletzt

Lesedauer: 1 Min
Gegen Baum gekracht: Fahrer schwer und Beifahrer lebensgefährlich verletzt
Gegen Baum gekracht: Fahrer schwer und Beifahrer lebensgefährlich verletzt (Foto: UlmNews Import)
ulm-news.de

 Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag kurz nach 16 Uhr auf der Bundesstraße 30 auf Höhe von Achstetten. Bei dem Unfall wurde der Fahrer schwer und der Beifahrer lebensgefährlich verletzt. 

Der 52-jährige Lenker eines Mercedes war auf der dort vierspurig ausgebauten Bundesstraße 30 in Richtung Ulm unterwegs, als er kurz nach der Auffahrt Achstetten aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Straße abkam  und mit dem Pkw gegen einen Baum prallte. Durch den Aufprall wurde der Fahrer schwer, sein 54-jähriger Beifahrer lebensbedrohlich verletzt. Beide wurden mit dem Rettungsdienst in Ulmer Kliniken gebracht und dort stationär aufgenommen. Am Mercedes entstand ein Schaden von ca. 5000 Euro. Zu wesentlichen Verkehrsbehinderungen ist es nicht gekommen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen