Fußgänger gerät mit Autofahrer aneinander - und drückt Beifahrer Zigarette auf Wange aus

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Im Streit mit einem Autofahrer hat ein Fußgänger in Ulm dem Beifahrer durch die geöffnete Scheibe eine glimmende Zigarette gegen die Wange gedrückt. Nach der Attacke am Freitag sei es zu einem Handgemenge gekommen, berichtete die Polizei am Samstag.

Ausgangspunkt war offenbar Kritik des 41 Jahre alten Fußgängers an der Fahrweise eines 19-jährigen Autofahrers. Im Verlauf des Streits attackierte der 41-Jährige dann den ebenfalls 19 Jahre alten Beifahrer.

Zur Schwere der Verletzung machte die Polizei keine Angaben. Die Beamten ermitteln wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und Beleidigung.

Kriminalstatistik 2018 nach Landkreisen

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen