Frontalzusammenstoß fordert zwei Schwerverletzte

Lesedauer: 2 Min
 Beim Abbiegen krachen zwei Autos bei Blaustein frontal zusammen. Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz.
Beim Abbiegen krachen zwei Autos bei Blaustein frontal zusammen. Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz. (Foto: dpa / Britta Pedersen)
Schwäbische Zeitung

Bei einem Unfall am Dienstag bei Blaustein sind zwei Autos frontal zusammengestoßen. Zwei Menschen wurden dabei nach Angaben der Polizei schwer verletzt.

Ein 44-Jähriger war gegen 17.45 Uhr von Bermaringen in Richtung Asch unterwegs. Etwa 200 Meter nach dem Ortsausgang Bermaringen sei er nach links abgebogen. Dabei stieß er frontal mit einer 28-jährigen BMW-Fahrerin zusammen.

Knapp 50 Feuerwehrleute im Einsatz

Beide erlitten schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie in Krankenhäuser. Auch ein Rettungshubschrauber und knapp 50 Angehörige der Feuerwehr waren an der Unfallstelle.

Die Polizei (Telefon 07335/96260) hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von jeweils rund 20.000 Euro. Sie wurden abgeschleppt.

Zur Unfallaufnahme war die Straße komplett gesperrt, wodurch es zu geringen Verkehrsbehinderungen kam.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen