Frau bei Unfall schwer verletzt - Verursacher mit fast zwei Promille am Steuer

Lesedauer: 1 Min
Bei Kontrollen in der Vorweihnachtszeit sind der Polizei Lindau zwei Autofahrer aufgefallen, die mit Alkohol am Steuer unterweg
Der Atemalkoholtest beim Unfallverursacher blieb nicht bei 0 Promille stehen, sondern zeigte fast zwei Promille an. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Eine schwer verletzte Frau, ein leicht verletzter Unfallverursacher und mindestens 15.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntag gegen 2.30 Uhr in Langenau.

Ein 39-jähriger Mann war mit seinem Seat in der Olgastraße auf den vor ihm fahrenden Seat einer 23-Jährigen aufgefahren.

Bei der Unfallaufnahme durch eine Streife des Polizeireviers Ulm-Mitte stellte sich heraus, dass der Fahrer betrunken war. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von fast 2 Promille. Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme veranlasst, sein Führerschein ist vorerst beschlagnahmt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen