Erneuter Unfall mit Straßenbahn in Ulm: Schienenersatzverkehr eingerichtet

Lesedauer: 2 Min

Erneut hat es in Ulm einen Unfall mit einer Straßenbahn der Linie 2 gegeben. Passiert ist der Vorfall am Mittwochmorgen gegen 9 Uhr am Eselsberg in der Nähe der Haltestelle Hasenkopf.

Ein Schienenersatzverkehr musste eingerichtet werden. Es kam zu Verspätungen. Doch nicht einmal eine Stunde später war die Unfallstelle wieder geräumt, die Bahn wieder Fahrt aufnehmen. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar. 

Bereits am Montagnachmittag ist am Ulmer Kuhberg gegen 17 Uhr ein Unfall mit einer Straßenbahn der Linie 2 passiert. Ein Autofahrer hatte beim Linksabbiegen die Tram übersehen. Verletzt wurde dabei niemand.

Weitere Informationen folgen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen