Elche erreichen Play-off-Halbfinale

Lesedauer: 1 Min

Die Elchinger Basketballer (hier Hayden Lescault auf dem Weg zum Korb) setzten sich gegen Bochum durch und zogen ins Play-off-H
Die Elchinger Basketballer (hier Hayden Lescault auf dem Weg zum Korb) setzten sich gegen Bochum durch und zogen ins Play-off-Halbfinale der ProB ein. (Foto: Horst Hörger)
Schwäbische Zeitung

Die Scanplus-Baskets Elchingen werden für die kommende Saison keine Lizenz für die Zweite Basketball-Bundesliga ProA beantragen, ein Aufstieg ist damit ausgeschlossen. Die Mannschaft und ihre Fans zeigten sich unbeeindruckt von der Absage der Verantwortlichen an einen Aufstieg. Die Elche gewannen in der erneut voll besetzten Brühlhalle das dritte und entscheidende Spiel gegen Bochum mit 82:72 und zogen ins Halbfinale der Play-offs in der ProB ein. Nächster Gegner ist erneut die Basketballabteilung eines Fußballvereins. Schalke 04 setzte sich ebenfalls im dritten Spiel mit 81:69 gegen Wolfenbüttel durch und trifft damit auf die Elchinger. Deren beste Werfer gegen Bochum waren Stefan Fekete und Filmore Beck mit jeweils 18 Punkten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen