Einbrecher im Kinderzimmer überrascht

Lesedauer: 2 Min
 Die Polizei ermittelt.
Die Polizei ermittelt. (Foto: Alexander Kaya)
Schwäbische Zeitung

Nicht schlecht staunte ein Ehepaar am Samstagnachmittag im Trollingerweg in Ulm. Während sich der 23-jährige Mann mit seiner gleichaltrigen Ehefrau und ihrer Tochter im Schlafzimmer aufhielten, bemerkten sie, wie im Kinderzimmer von außen der Rollladen hochgeschoben wurde.

Als der Mann sich daraufhin ins Kinderzimmer begab konnte er noch hören, wie eine Person einer weiteren zu verstehen gab, dass das Hochschieben des Rollladens funktioniert. Als sich der Wohnungsinhaber am Fenster zu erkennen gab, suchten drei Personen ihr Heil in der Flucht über eine Wiese in Richtung Stifterweg. Bei den flüchtenden Einbrechern handelt es sich um eine Frau, bekleidet mit einem blauen Oberteil und einer braunen Bobfrisur. Sie war in Begleitung einer weiteren Frau und eines Mannes. Der wird als circa 40 Jahre alt und mit hellgrauer Oberbekleidung und kurzen Haaren beschrieben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen