Dreist: Fahrrad nach Unfall gestohlen

Lesedauer: 2 Min
 Nach einem Unfall zwischen zwei Radfahrern wird jetzt ein beteiligtes Fahrrad gesucht.
Nach einem Unfall zwischen zwei Radfahrern wird jetzt ein beteiligtes Fahrrad gesucht. (Foto: dpa / Andreas Gebert)
Schwäbische Zeitung

Nach einem Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern am vergangenen Donnerstag im Neu-Ulmer Stadtteil Pfuhl wird nun ein am Unfall beteiligtes Fahrrad gesucht. Dies wurde gestohlen, nachdem es ein verletzter Unfallbeteiligter dort abgesperrt abgestellt hatte.

Demnach ereignete sich der Unfall am Donnerstag, 9. Januar, gegen 7.35 Uhr. Ein 38-jähriger Mann befuhr den Radweg in der Hauptstraße in westliche Richtung. Zeitgleich befuhr eine elfjährige Schülerin den Radweg in entgegengesetzter Richtung.

Im Vorbeifahren touchierten sie sich, wodurch beide Beteiligten das Gleichgewicht verloren und stürzten. Die Elfjährige blieb unverletzt, der 38-Jährige zog sich eine leichte Handverletzung zu und wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Handverletzung schwerer als zunächst angenommen

Sein Fahrrad blieb an der Unfallstelle zurück, war jedoch mit einem Kettenschloss an einem Laternenmast angeschlossen. Im Krankenhaus stellte sich heraus, dass die Handverletzung doch schwerer ist als zunächst angenommen und sich der Mann einer Operation unterziehen muss. Er wurde stationär aufgenommen.

Nach seiner Entlassung aus dem Krankenhause wollte der 38-Jährige am Montag, 13. Januar, sein Fahrrad an der Unfallstelle abholen, konnte es aber nicht mehr vorfinden.

Wie sich bei den bisherigen Ermittlungen der Polizei herausstellte, wurde es im Zeitraum von Donnerstag, 8. Januar, 8 Uhr bis Samstag, 11. Januar, 11 Uhr, entwendet. Es handelt sich um ein selbstgebautes schwarzes Rad im Wert von 1000 Euro.

Die Polizeiinspektion Neu-Ulm ermittelt gegen Unbekannt und bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 0731/8013-0 zu melden.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen