Diebe machen Beute bei Einbrüchen

Lesedauer: 2 Min
 In den vergangenen Tagen kam es zu zwei Einbrüchen in Ulm. Die Polizei sicherte die Spuren und sucht jetzt die Täter.
In den vergangenen Tagen kam es zu zwei Einbrüchen in Ulm. Die Polizei sicherte die Spuren und sucht jetzt die Täter. (Foto: Alexander Kaya)
Schwäbische Zeitung

Diebe haben in den vergangenen Tagen Beute bei Einbrüchen in Ulm gemacht.

Wie die Polizei mitteilt, gelangte ein Unbekannter von Dienstag auf Mittwoch auf ein Grundstück in der Prittwitzstraße. An einem Gebäude schlug er eine Fensterschreibe ein und gelangte so ins Innere. Dort versuchte er noch weitere Türen aufzubrechen, doch das misslang. In einem Raum fand der Unbekannte eine Kamera, die er zu seiner Beute machte und unerkannt flüchtete.

Bei einem weiteren Einbruch am Mittwoch zwischen 10 und 14 Uhr brachen Unbekannte eine Wohnungstür in der Gideon-Bacher-Straße auf. In der Wohnung durchwühlten sie sämtliche Räume und fanden Bargeld. Das nahmen sie mit. Die Polizei sicherte die Spuren. Die Beamten haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen nun den Täter.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen