Die Glacis-Galerie steckt in der Krise

Die Glacis-Galerie in Neu-Ulm im Lockdown Anfang März: Centermanager Torsten Keller erläutert die aktuelle Lage.
Die Glacis-Galerie in Neu-Ulm im Lockdown Anfang März: Centermanager Torsten Keller erläutert die aktuelle Lage. (Foto: Oliver Helmstädter)

Die Verlängerung des Lockdowns trifft das Einkaufszentrum in Neu-Ulm hart. Auch im Ulmer Blautal-Center sind die Sorgen groß.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Impftermin-Ampel: Hier finden Sie freie Impftermine in der Region

Die Zwangspause ist vorbei: Wochenlang hat die Impftermin-Ampel von Schwäbische.de zu Jahresbeginn Menschen bei der Buchung von Impfterminen unterstützt. Der Erfolg war groß. Doch als die Schere zwischen den wenigen Impfstoff-Lieferungen und der starken Nachfrage nach Terminen immer größer wurde, musste der Service für einige Wochen eingestellt werden.

Das ist jetzt vorbei, die Impftermin-Ampel ist wieder da. Sie zeigt mit einem Ampelsystem Impfzentren der Region an, in denen es gerade freie Termine gibt.

Müssen die Schulen im Kreis Ravensburg bald wieder geschlossen werden? Angesichts hoher Infektionszahlen gut möglich.

Corona-Zahlen schnellen nach oben: Schulen im Kreis Ravensburg droht Schließung

So viele Neuinfizierte an einem Tag gab es im Kreis Ravensburg zuletzt Anfang Januar: Das Landratsamt hat am Mittwoch 131 weitere Coronafälle gemeldet.

Allein 20 in Bad Waldsee, 18 in Ravensburg, 15 in Leutkirch und elf in Weingarten. Neun Fälle aus vergangenen Tagen mussten zurückgenommen werden wegen Wohnortwechseln in andere Landkreise oder falsch-positiven Schnelltestergebnissen.

Die Sieben-Tages-Inzidenz schnellt nach oben.

Feature Lockdown Bad Oeynhausen, Deutschland 18.01.2021 - Feature Lockdown : Maskenpflicht in einem Teil der Stadt. Fot

„Bundes-Notbremse“: Was sich an den Corona-Regeln in Baden-Württemberg und Bayern ändert

Der Bundestag hat die sogenannte "Bundes-Notbremse" beschlossen. Zwar muss der Bundesrat am Donnerstag noch zustimmen, bevor Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier das Gesetz unterschreiben kann, die Zustimmung der Länder gilt aber als Formsache.

Die Erweiterung des Infektionsschutzgesetzes sieht einheitliche Corona-Maßnahmen vor. 

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den neuen Regeln:

Ab wann gilt die Notbremse?

Mehr Themen