Das erwartet Besucher auf der Frühjahrsmesse Gartenträume

Lesedauer: 4 Min
 Gartenträume werden in Ulm wahr.
Gartenträume werden in Ulm wahr. (Foto: Andreas Brücken)
Schwäbische Zeitung

Die Ulmer Messe wird vom 14. bis 16. Februar zum Treffpunkt für Gartenliebhaber. Mehr als 100 Aussteller sind bei der Frühjahrsmesse Gartenträume zu Gast.

Gartenliebhaber und Pflanzenfreundinnen finden hier Inspiration und Trends, Outdoor-Technik und -Möbel, Pflanzen und Blumenzwiebeln, ausgefallene Gestaltungsideen sowie Dekorationen, Beratung von Gartenexperten und vieles mehr – „um ihren ganz persönlichen Gartentraum wahr machen zu können“.

Die Besucher erfahren außerdem, wie sie Pflanzen, Erde und Wasser in ihrem Garten gesund halten können und was ein zukunftsfähiger Garten benötigt. Das Thema Wasser spielt auch bei den Modellgärten eine besondere Rolle – zwei Aussteller kooperieren, um einen Zukunftsgarten mit Teichanlage entstehen zu lassen.

Die Messe ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Mit den günstigeren Online-Tickets (sechs Euro) können Gäste direkt bis zur Einlasskontrolle durchgehen und müssen nicht an der Kasse anstehen. Karten kosten an der Tageskasse sieben Euro, das Freitagsfeierabendticket (zwei Erwachsene, nur am Freitag ab 15 Uhr, nur online) zehn Euro. Außerdem gibt es das Familienticket nur online im Gartenträume-Ticketshop zu kaufen.

Hundebesitzer aufgepasst: Vierbeinige Begleiter sind willkommen, aber müssen angeleint bleiben. Der gebührenpflichte Parkplatz der Ulm-Messe steht Besuchern das ganze Wochenende zur Verfügung. Direkt gegenüber der Messehalle ist eine S-Bahn-Station.

Gartenträume – DiGa Gartenmesse im Klosterhof Wiblingen eröffnet
Blühende Staudenpflanzen, Wasserpflanzen, Kakteen oder fleischfressende Pflanzen: Mit über 130 Ausstellern wird die DiGa Gartenmesse in Wiblingen eine der größten überhaupt. Und das in einem ganz besonderen Ambiente im historischen Klosterhof. Mehr als 12.000 Besucher werden erwartet, die in die Bereiche Haus, Garten und Lifestyle eintauchen können. Los gings heute und wir waren mit der Kamera dabei.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen