Bündnis zeigt Waffen Walther an

Endkontrolle bei Waffen Walther in Ulm. Die Pistolen der Firma sind weltweit begehrt. Jetzt besteht der Verdacht, dass die Waffe (Foto: Oliver Helmstädter)

Das Bündnis „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel“ hat Anzeige gegen den Ulmer Waffenhersteller Walther erstattet.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.