„Blue Tomato“ am Münsterplatz: Wann der Boardsport-Laden in Ulm eröffnet

Lesedauer: 2 Min
 Blue Tomato ist im Internet groß geworden und eröffnet jetzt einen Laden am Ulmer Münsterplatz.
Blue Tomato ist im Internet groß geworden und eröffnet jetzt einen Laden am Ulmer Münsterplatz. (Foto: blue-tomato.com)
Schwäbische Zeitung

Seit Wochen sind die Schaufensterscheiben am Münsterplatz mit dem Logo von „Blue Tomato“ verklebt. Jetzt gibt der selbst ernannte Boardsport- und Lifestylespezialist erstmals Details zur Eröffnung im Eckhaus an der Hirschstraße bekannt, in dem bis zur Insolvenz Gerry Weber untergebracht war.

400 Quadratmeter Verkaufsfläche sollen am Donnerstag, 12. März eröffnen. Es ist der 50. Laden des österreichischen Unternehmens. „Nach dem erfolgreichen Ausbau unseres Online-Auftritts treiben wir nun schon seit Längerem auch die Expansion mit physischen Shops stetig voran“, sagt Adam Ellis über den Laden in Ulm.

 Eine Filiale von Blue Tomato im Berliner Einkaufzentrum Alexa im November 2017.
Eine Filiale von Blue Tomato im Berliner Einkaufzentrum Alexa im November 2017. (Foto: blue-tomato.com)

Die Seite blue-tomato.com registriere über 125.000 Besucher täglich – Tendenz steigend. Doch der persönliche Kontakt sei dadurch nicht zu ersetzen.

Blue Tomato zählt mit mehr als 450.000 Produkten, einem Jahresumsatz von über 98 Millionen Euro (2019) und inzwischen über 600 Angestellten zu den weltweit größten Online-Händlern in dem Bereich.

Am Freitag, 13. März geht im Rahmen der Eröffnung in der Reithalle ein Skate Contest über die Bühne.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen