Berauscht und kein Führerschein: 23-Jähriger sorgt für Ärger auf einem Parkplatz

Lesedauer: 2 Min
 Der Fahrer lies auf einem Parkplatz die Reifen durchdrehen.
Der Fahrer lies auf einem Parkplatz die Reifen durchdrehen. (Foto: Uwe Anspach/dpa)
Schwäbische Zeitung

Der Polizei wurde am Samstagabend durch einen aufmerksamen Bürger gemeldet, dass sich beim Rewe-Markt in Blaustein ein Fahrzeug befindet, welches die Reifen durchdrehen lässt. Ferner würde der Fahrer nach Alkohol riechen. Das Fahrzeug wurde dort festgestellt und einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Bei der Kontrolle konnte durch die eingesetzten Beamten bei dem 23-jährigen Mann deutlichen Atemalkoholgeruch wahrgenommen werden. Zudem erschien der junge BMW-Lenker zunehmend nervöser und in seiner Wahrnehmung eingeschränkt. Ein freiwillig gemachter Atemalkoholtest ergab eine deutliche Alkoholisierung.

Der freiwillig vorgenommene Urintest auf Drogen verlief ebenfalls positiv. Der junge Mann wurde für eine Blutprobe mitgenommen. Im weiteren Verlauf wurde bekannt, dass dieser gar nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Die Kennzeichen an seinem BMW gehörten zudem an einen VW Polo, welcher auf ihn zugelassen ist. Die Polizei ermittelt nun und der 23-Jährige sieht mehreren Strafanzeigen entgegen.

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade