Beim Abbiegen übersehen – Drei Verletzte nach Zusammenstoß

Lesedauer: 2 Min
 Alle drei Insassen aus den beiden Fahrzeugen verletzten sich durch die Wucht des Aufpralls.
Alle drei Insassen aus den beiden Fahrzeugen verletzten sich durch die Wucht des Aufpralls. (Foto: Thomas Heckmann)
Thomas Heckmann

Beim Linksabbiegen aus einer Einfahrt heraus hat ein 82 Jahre alter Autofahrer am Donnerstagnachmittag bei Blaustein ein anderes Auto übersehen, beim Zusammenstoß verletzten sich drei Personen - eine 84-Jährige dabei sogar schwer.

Gegen 14.30 Uhr nachmittags wollte der 82-jährige Ford-Fahrer von der Fischzucht nach links auf die Weiherstraße in Richtung Herrlingen einfahren. Dabei übersah er einen von links kommenden Audi eines 79-Jährigen. Direkt ab der Einfahrt kam es zum Zusammenstoß.

Alle Insassen kommen in ein Krankenhaus

Alle drei Insassen aus den beiden Fahrzeugen verletzten sich durch die Wucht des Aufpralls. Die 84 Jahre alte Beifahrerin im Ford wurde schwer verletzt. Ein Notarzt und die Besatzungen von zwei Rettungswagen versorgten die Verletzten noch an der Unfallstelle, bevor sie in nahegelegene Krankenhäuser gebracht wurden. 

Die Feuerwehr Blaustein musste auslaufende Flüssigkeiten abbinden und die Polizei beim Absperren der Straße unterstützen. Bis zur Bergung der Unfallfahrzeuge mit zwei Abschleppwagen musste die Straße gut eine Stunde gesperrt bleiben. Den Sachschaden gibt die Polizei mit rund 20.000 Euro an.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen