Badewanne prallt gegen Pkw

Lesedauer: 4 Min
Schwäbische Zeitung

Orkan ‚Sabine‘ und die Folgen: Eine kleinere Metall-Badewanne ist am Montagmorgen in Kellmünz (Landkreis Neu-Ulm) gegen einen geparkten Pkw geschleudert worden.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, befand sich der Dekorationsgegenstand in einem Garten und wurde von den Windböen über den Zaun gehoben. Dort prallte sie gegen die Motorhaube und die Windschutzscheibe des abgestellten Fahrzeugs.

Der entstandene Sachschaden wird auf 2.000 Euro geschätzt. Zur zivilrechtlichen Schadensregulierung wurden die Personalien der beteiligten Personen ausgetauscht.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen