Autofahrer prallt gegen Baum

Lesedauer: 1 Min
 Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht dient als Straßensperre.
Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht dient als Straßensperre. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Glück im Unglück hatte ein 21 Jahre alter Autofahrer am Montag in Bernstadt. Er prallte nach Angaben der Polizei mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum, wurde dabei aber nur leicht verletzt.

Der 21-Jährige war gegen 19.15 Uhr auf einem Verbindungsweg in Richtung Bernstadt unterwegs. Im Bereich der Holzkircher Straße verlor er die Kontrolle über sein Auto. Er kam nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Das Auto war nicht mehr fahrbereit. Der Abschlepper kam. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 8000 Euro.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen