Auto prallt gegen Baum – 18-jähriger Fahrer schwer verletzt

Lesedauer: 2 Min
Die Polizei hat nach dem Unfall bei Seligweiler die Ermittlungen aufgenommen.
Die Polizei hat nach dem Unfall bei Seligweiler die Ermittlungen aufgenommen. (Foto: Thomas Heckmann)
Schwäbische Zeitung

Bei einem Autounfall am Donnerstagabend nahe der A8 bei Seligweiler in Ulm sind drei Menschen verletzt worden. Der 18 Jahre alte Fahrer wurde schwer verletzt.

Laut Polizeiangaben war gegen 19.45 Uhr ein VW-Fahrer in der Straße „St. Moritz“ bei Jungingen unterwegs. Der 18-Jährige kam auf feuchter Fahrbahn mit seinem Auto von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Notarzt, Feuerwehr und Polizei rückten aus. Der Rettungsdienst brachte den jungen Fahrer mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Auch seine Mitfahrer im Alter von 17 und 18 Jahren mussten mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

Die Polizei (Telefon 07321/97520) hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden am VW beträgt etwa 7000 Euro. Das Auto musste abgeschleppt werden.

Aktuelle Verkehrslage

.embed-container { position: relative; padding-bottom: 56.25%; height: 0; overflow: hidden; max-width: 100%; } .embed-container iframe, .embed-container object, .embed-container embed { position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%; }

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen