Auto fährt Radfahrerin an – schwer verletzt

Lesedauer: 1 Min

 Ein Blaulicht leuchtet auf einem Auto der Verkehrspolizei.
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Auto der Verkehrspolizei. (Foto: dpa / Bernd Settnik)
Schwäbische Zeitung

Eine 44-jährige Radfahrerin ist am Donnerstagmorgen im Wiblinger Ring in Ulm von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, fuhr sie dort gegen 6 Uhr ordnungsgemäß auf dem Radweg. Ein aus der Buchauer Straße kommender Autofahrer achtete nicht auf die Radlerin und nahm ihr die Vorfahrt.

Der Rettungsdienst brachte die 44-Jährige ins Krankenhaus, wo eine stationäre Aufnahme erfolgte. Am Audi des 46-jährigen Autofahrers entstand etwa 1000 Euro Sachschaden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen