Arbeiten auf Brenzbahn: Zugausfälle und Ersatzverkehr zwischen Ulm und Langenau

Lesedauer: 2 Min
 Auf der Brenzbahn kommt es an einem September-Wochenende wegen Bauarbeiten zu starken Beeinträchtigungen im Zugverkehr.
Auf der Brenzbahn kommt es an einem September-Wochenende wegen Bauarbeiten zu starken Beeinträchtigungen im Zugverkehr. (Foto: Archiv / Thomas Siedler)
Schwäbische Zeitung

Auf der Brenzbahn kommt es am Wochenende vom 7. und 8. September wegen Bauarbeiten zu starken Beeinträchtigungen im Zugreiseverkehr. Wie die Bahn mitteilt, fallen auf Strecke zwischen Ulm und Langenau jeweils ganztägig am Samstag und Sonntag immer wieder zu Züge aus und werden durch Bisse ersetzt. Der Halt Ulm-Ost entfällt komplett.

Folgendes ist laut Bahn zu beachten:

  • Die meisten IRE-Züge fallen zwischen Langenau und Ulm aus und werden durch Busse ersetzt. Sie fahren 22 Minuten früher ab, kommen aber auch 22 Minuten später in Ulm an.
  • Die RE-Züge halten zusätzlich in Unterelchingen und Oberelchingen. Zu beachten ist, dass auch diese Züge jeweils 12 Minuten früher beziehungsweise später zwischen Langenau und Ulm verkehren.
  • Die RB-Züge fallen zwischen Langenau und Ulm aus. Als Ersatz dienen die RE-Züge. Jedoch verkehren in den Morgen- und Abendstunden einzelne RB-Züge mit bis zu 14 Minuten späteren/früheren Fahrzeiten. Diese halten teilweise nicht in Ulm-Ost.
  • Der IRE 3215 (planmäßige Ankunft 21.56 Uhr in Ulm) fährt von Langenau bis Ulm 12 Minuten später.
  • Der IRE 3202 (planmäßig 8.04 Uhr ab Ulm) fährt von Ulm bis Langenau 13 Minuten früher.

Zu beachten ist zudem, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen