Aktionstag zum Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November auch in Ulm

Schwäbische.de

Mit einem Infostand in der Fußgängerzone beteiligt sich der Zonta-Club Ulm/Donau zum sechsten Mal an der von den Vereinten Nationen (UNO) initiierten Kampagne „Oragne the World“. Mit dieser jährlichen Aktion am 25. November soll auf den internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen aufmerksam gemacht werden.

Wie der Onta-Club der Donaustadt mitteilt, wurde in den vergangenen Jahren aus diesem Anlass ein Ulmer Bauwerk orange beleuchtet, zuletzt die Kienlesberg Brücke.

Da die Verantwortlichen dieses Jahr ohne Strom auskommen möchten, wird am Freitag, 25. November, zwischen 17 und 18.30 Uhr mit einem Infostand in der Platzgasse/Ecke Küfergasse.auf das Anliegen aufmerksam gemacht. Dabei werden orangene Kerzen verteilt, auf denen ein QR-Code aufgebracht ist, der zur Internetseite führt. Darauf finden Interessierte weiter Informationen zu dieser Aktion.

Seit ihrem Bestehen setzt sich die heute weltumspannende Frauenorganisation Zonta International laut Pressemitteilung für die Rechte von Frauen und Mädchen ein. Bei den diesjährigen 16 Aktionstagen gegen Gewalt an Frauen wollen die Zonta Clubs ab dem 25. November mit zahlreichen Zeichen in Orange auf das virulente Thema aufmerksam machen.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie