250 kostenlose Parkplätze: SWU öffnet Wilhelmstraße jetzt immer samstags

Lesedauer: 4 Min
 Autos können in der Wilhelmstraße jetzt immer kostenlos parken.
Autos können in der Wilhelmstraße jetzt immer kostenlos parken. (Foto: Oliver Berg)
Schwäbische Zeitung

Nach dem „großen Erfolg“ im Dezember öffnet die SWU laut Mitteilung am Mittwoch auch in 2020 den Mitarbeiterparkplatz an der Wilhelmstraße hinter dem SWU-Gebäude K3 mit rund 250 Stellplätzen.

Das Angebot gilt bis auf Weiteres an Samstagen und Brückentagen. An diesen Tagen wird die Schranke geöffnet sein. Allerdings ist das kostenfreie Parken ausschließlich in diesen Zeiträumen und nur auf den nicht reservierten Flächen gestattet.

„Wir wissen um die teilweise angespannte Verkehrs- und Parksituation in der Innenstadt. Umso glücklicher sind wir, einen so attraktiv gelegenen Parkplatz den Bürgerinnen und Bürgern kostenlos anbieten zu können“, kommentiert SWU-Geschäftsführer Klaus Eder.

In unmittelbarer Nähe des Parkplatzes fährt die Linie 2 ab der Haltestelle „Stadtwerke“ in Richtung Innenstadt. An Samstagen ist der ÖPNV im Stadtgebiet (Neu)Ulm auch weiterhin gratis. Klaus Eder: „Besser geht es nicht.“

Nach Schließung der Schranke sei die Ausfahrt jederzeit möglich, muss aber bis spätestens 18 Uhr abends an dem darauffolgenden Sonntag erfolgen. Widerrechtlich nach 18 Uhr parkende und nicht auf den ausgewiesenen Parkplätzen stehende Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt.

Warum Politessen in Ulm aktuell Gummibärchen verteilen
Zugeparkte Bürgersteige, abgestellte Autos vor Kreuzungen: Wer falsch parkt, bekommt ein Knöllchen. Doch derzeit bekommen Autos von Politessen in Ulm auch Gummibärchen. Eine Mitarbeiterin verrät warum.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen