14-jähriger Radfahrer kracht ohne Helm gegen Baum – schwerst verletzt mit Hubschrauber in Klinik

Lesedauer: 1 Min
 Mit dem Rettungshubschrauber kam der 14-Jährige in eine Klinik
Mit dem Rettungshubschrauber kam der 14-Jährige in eine Klinik (Foto: dpa / Andre Kolm)
Schwäbische Zeitung

Ein 14 Jahre alter Radfahrer ist am Mittwoch bei einem Unfall in Senden schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei trug er keinen Helm.

Der Jugendliche befuhr nach Angaben der Polizei mit seinem Fahrrad im Stadtpark den abschüssigen Rad- und Gehweg und kam hierbei alleinbeteiligt nach rechts vom Weg ab. Er stürzte und prallte mit dem Kopf gegen einen Baum.

Der 14-Jährige erlitt schwerste Kopfverletzungen und musste anschließend mit dem Rettungshubschrauber in eine nahe gelegene Klinik geflogen werden. An seinem Fahrrad entstand laut Polizei lediglich minimaler Sachschaden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen