schwäbische
 Am Ulmer Hauptbahnhof geht es auf der Friedrich-Ebert-Straße derzeit nur in eine Richtung. Die Ulmer Industrie- und Handelskamm
Am Ulmer Hauptbahnhof geht es auf der Friedrich-Ebert-Straße derzeit nur in eine Richtung. Die Ulmer Industrie- und Handelskammer schlägt vor, die Fahrtrichtung zu ändern. Das würde vor allem den Stauknoten vor dem Theater entlasten. (Foto: Alexander Kaya)