schwäbische
Zwei Mädchen vor einer großen Anzeige.
Die Behörden im Alb-Donau-Kreis wollen nicht „tatenlos zusehen“, wenn Schüler unentschuldigt dem Unterricht fern bleiben. Das Problem wurde zuletzt immer größer. (Foto: dpa / Matthias Balk)