Gute Gespräche, gutes Essen, gute Stimmung

Lesedauer: 2 Min
Ein Männerchor auf der Bühne.
Ein Männerchor auf der Bühne. (Foto: Fotos: pr)
Schwäbische Zeitung

Der Gesangverein Harmonie Berghülen zieht ein positives Fazit seines Gartenfestes, das er am Wochenende in Treffensbuch veranstaltet hat. „Die Wettervorhersagen haben uns nicht bremsen können“, heißt es in einer Mitteilung.

Planung, Aufbau und Vorbereitung waren abgeschlossen und der Gesangverein konnte mit seinen Gästen am Samstag pünktlich um 16 Uhr mit einem Schuss aus der Kanone sein Gartenfest in Treffensbuch starten – bei strahlendem Sonnenschein. Anders als in den zurückliegenden Jahren stand am Samstag das gesellige Beisammensein im Vordergrund beim Gartenfest. Gemeinsam wurde das Fußball-WM-Spiel der deutschen Mannschaft angeschaut, es wurden gute Gespräche geführt, gutes Essen genossen, gesungen und zugehört.

Weiter teilt der Gesangverein mit: „Mit unseren Gästen und Freunden – auch von weiter fort – haben wir zum Feiern diesen herrlichen Ort in Treffensbuch unter den Apfelbäumen in der Natur, von Durchgangsverkehr ist hier keine Spur.“

Gut besuchter Gottesdienst

Gut besucht war dann auch der Gottesdienst im Grünen zum Thema „Grünen wie das Gras“ am Sonntagmorgen mit Pfarrer Koch und der Begleitung des Posaunenchors Bühlenhausen-Sonderbuch. Für das leibliche Wohl sei „bestens gesorgt“ gewesen, das Wetter war weit besser gewesen als erwartet und die Gäste konnten die Geselligkeit unter freiem Himmel ohne Regenguss genießen.

Mit dem Projektorchester Asch-Bermaringen, dem Musikverein Asch und einem Überraschungssingen der Männer der Harmonie und Sängerfreunden sei das Gartenfest „mit bester musikalischen Begleitung und Unterhaltung“ bei herrlichem Festwetter ausgeklungen, so der Gesangverein.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen