Schelklingen steht ganz in Zeichen des Hohle Fels’

Lesedauer: 2 Min

Am Sonntag wird durch die Höhle und die Grabungsstelle geführt.
Am Sonntag wird durch die Höhle und die Grabungsstelle geführt. (Foto: Archiv: Simone Dürmuth)
Johannes Nuß
Redakteur

Dieses Wochenende steht in Schelklingen ganz im Zeichen des Hohle Fels’. Wie jedes Jahr zum Tag des Denkmals veranstalten die Verantwortlichen am Sonntag, 9. September, parallel einen Tag der offenen Höhle. Am Tag zuvor wird es ein Höhlenkonzert geben.

Konzert zum Wochenendauftakt

Den Auftakt zum „Höhlenwochenende“ in Schelklingen macht am Samstag, 8. September, um 17 Uhr das Höhlenkonzert „Klangwelten“. Die beiden Künster Ralph Gaukel und Andreas Deuschle werden mit Didgeridoo und Oberton unterhalten.

Neufunde und Grabungsführungen

Am Sonntag, 9. September, wird von 12 bis 17 Uhr der „Tag der Höhle im Schelklinger Hohle Fels“ gefeiert. Archäologen der Universität Tübingen stellen Neufunde vor und bieten Grabungsführungen für die Besucher der Veranstaltung an. Vor der Höhle werden Schriften, Postkarten sowie Fossilien und Mineralien aus dem Jura verkauft. Für Bewirtung ist gesorgt. An diesem Tag wird der normale Eintritt erhoben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen