Motorradfahrer verletzt sich bei Sturz leicht

Lesedauer: 1 Min
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Foto: Friso Gentsch/Archiv / DPA)
Schwäbische Zeitung

Ein Motorradfahrer ist am Sonntag in Schelklingen bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden.

Der 56-Jährige fuhr gegen 13.45 Uhr von Blaubeuren Richtung Schelklingen. Ein vorausfahrendes Auto wollte nach links in Richtung Kläranlage abbiegen und der Verkehr kam zum Stehen. Der Motorradfahrer bemerkte dies bei tief stehender Sonne zu spät. Er stürzte und rutschte mit seiner Moto Guzzi gegen den Dacia eines 68-Jährigen.

Der Rettungsdienst brachte den Mann mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit. Den Schaden schätzt die Polizei an beiden Fahrzeugen etwa auf 3000 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen