Ingstetten feiert unter der alten Linde

Lesedauer: 2 Min
Am Wochenende wird gefeiert.
Am Wochenende wird gefeiert. (Foto: Archiv: Elisabeth Sommer)
Johannes Nuß
Redakteur
Schwäbische Zeitung

Der Gesangverein Frohsinn aus Ingstetten lädt am Samstag und Sonntag, 16. und 17. Juni, zum traditionellen Lindenfest ein.

Am Samstag eröffnet Bürgermeister Ulrich Ruckh um 18 Uhr mit dem Fassanstich das Fest ganz offiziell. Danach werden die „Ehgnerländer“ für gute Stimmung sorgen und den Festbesuchern einen unterhaltsamen Abend bescheren. Mit Speisen vom Grill, Bar, Cocktailbar und Weizenbierstand ist auch an die Verpflegung der Besucher gedacht.

Gottesdienst mit Pfarrer Blome

Der Sonntag beginnt um 9.30 Uhr mit einem Zeltgottesdienst, der von Pfarrer Norbert Blome gehalten und vom Gesangverein Hausen musikalisch umrahmt wird. Danach laden Sänger zum Frühschoppen mit den „Original Stehbach-Musikanten“ ein.

Zum Mittagessen werden Bratwürste mit Kartoffelsalat, Schnitzel mit Spätzle oder Pommes und Traditionelles vom Grill angeboten.

Tombola mit Preisen

Am Nachmittag wird der Kinderchor ein paar beschwingte Lieder im Zelt vortragen, bevor um 16 Uhr eine große Tombola stattfindet. Als Preise warten auf die Teilnehmer eine Ballonfahrt, ein Reisegutschein sowie zwei Verzehrgutscheine über 50 und 25 Euro. Außerdem gibt es auch wieder frischen Kaffee und selbstgebackenen Kuchen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen