Fahranfänger überschlägt sich - schwer verletzt

Lesedauer: 2 Min
Notarzt
Der Schriftzug „Notarzt“ ist an einem Einsatzfahrzeug zu lesen. (Foto: Patrick Pleul/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein 18-Jähriger hat sich bei einem Unfall nahe Schelklingen (Alb-Donau-Kreis) mit seinem Auto überschlagen. Der Fahranfänger sei dabei schwer verletzt worden, wie die Polizei in Ulm am Samstag mitteilte. Der 16 Jahre alte Beifahrer sei leicht verletzt worden. Rettungswagen brachten die beiden Verletzten in Kliniken. Den Angaben zufolge war der 18-Jährige am späten Freitagabend in einer Kurve von der regennassen Fahrbahn abgekommen und gegen eine Felswand geprallt. Das Auto habe sich daraufhin überschlagen und sei auf dem Dach liegengeblieben. Ersten Ermittlungen zufolge war der 18-Jährige zu schnell unterwegs.

Unfallschwerpunkte & aktuelle Verkehrsmeldungen

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen