Unbekannter fährt gegen Mauer und verschwindet

Lesedauer: 1 Min
 Die Polizei ermittelt.
Die Polizei ermittelt. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Nicht um den Schaden hat sich am Dienstag ein Fahrer nach einem Unfall in Rottenacker gekümmert. Laut Polizeiangaben fuhr der Unbekannte zwischen 7 und 9 Uhr im Fischgrubenweg gegen eine Mauer. Aus der wurden zwei größere Natursteine aus dem Fundamt gerissen. Ein weiterer Stein zerbrach.

Die Polizei (Telefon 07391/58 80) hat die Ermittlungen nach dem Flüchtigen aufgenommen und hofft auf Zeugenhinweise. Der Schaden beträgt rund 1000 Euro.

Die Polizei mahnt: Unfallflucht ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat. Wer einen Unfall verursacht, hat sich darum zu kümmern oder die Polizei zu verständigen. Sonst droht Geldstrafe oder Haftstrafe und der Führerscheinentzug. Wenn die Polizei zum Unfall kommt, ist meist nur ein geringes Bußgeld fällig.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen