Schützenscheibe wird übergeben

Lesedauer: 2 Min
Oberschützenmeister Horst Brucker und Dietmar Braisch mit der Herbstmeister-Scheibe
Oberschützenmeister Horst Brucker und Dietmar Braisch mit der Herbstmeister-Scheibe (Foto: Sz- khb)

Bei der Hauptversammlung der Schützengilde Rottenacker sind Vereinsmeister geehrt und die „aktuelle Herbstmeister-Scheibe“ an die besten Schützen verliehen worden.

„Die Scheibe zeigt in jedem Jahr ein Motiv aus Rottenacker, heuer das alte Rathaus“, erklärte Oberschützenmeister Horst Brucker. Mit einem 73,3-Teiler war Brucker selbst der beste Schuss mit der Luftpistole gelungen. Jugendleiter Dietmar Braisch war mit einem 63,2-Teiler bester Luftgewehrschütze. Schützenkönig ist David Kaiser, Wolfgang Saile wurde als „erster Ritter“ geehrt und Dietmar Braisch ist „zweiter Ritter“.

Mit der Luftpistole wurde Andreas Berger Vereinsmeister in der Schützenklasse, Dietmar Braisch und Willi Bausenhart in der Altersklasse sowie Horst Brucker in der Seniorenklasse. Andreas Berger, Holger Gerstenkorn und Horst Brucker sind Vereinsmeister mit der Sportpistole in der Schützen-, Alters- und Seniorenklasse. Rottenacker Meister „Zentralfeuer 32-38“ sind Oliver Selinka in der Schützenklasse, Dietmar Braisch in der Altersklasse und Horst Brucker in der Seniorenklasse.

Markus Port wurde Vereinsmeister mit der „Gebrauchspistole 9mm“. Mit der „Gebrauchspistole 357“ wurden Markus Port und Karl-Heinz Schrode Vereinsmeister der Schützengilde Rottenacker in der Schützen- und Altersklasse.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen