Böhringer Anwesen brennt: Kindergarten evakuiert

Lesedauer: 1 Min
Das brennende Haus im Römersteiner Teilort Böhringen.
Das brennende Haus im Römersteiner Teilort Böhringen. (Foto: Kast)
Aalener Nachrichten

Ein landwirtschaftliches Anwesen im Römersteiner Teilort Böhringen brennt seit heute Morgen. Der Brand brach in einer KFZ-Werkstatt aus und dehnte sich rasch auf das komplette Gebäude aus.

Das Wohnhaus konnte durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr weitestgehend geschützt werden. Ein angrenzender Kindergarten musste durch die Feuerwehr evakuiert werden - die 41 Kinder wurden in die Turnhalle gebracht und durch das DRK betreut. Aktuell sind 100 Einsatzkräfte im Einsatz, darunter zehn Fahrzeuge der Feuerwehren aus Böhringen, Zainingen, Donnstetten und Bad Urach mit insgesamt 80 Feuerwehrleuten sowie fünf Fahrzeuge des DRK.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen