Superstart für die SG Öpfingen

Lesedauer: 3 Min
 Guter Einstand: Aufsteiger SG Öpfingen (hier Robin Stoß, rechts, Torschütze zum 3:0 für die Heimmannschaft) setzte sich zum Auf
Guter Einstand: Aufsteiger SG Öpfingen (hier Robin Stoß, rechts, Torschütze zum 3:0 für die Heimmannschaft) setzte sich zum Auftakt der Bezirksliga-Runde deutlich gegen Altshausen durch. (Foto: SZ- mas)
Hans Aierstok

Aufsteiger SG Öpfingen hat gleich zu Rundenbeginn für Furore in der Fußball-Bezirksliga gesorgt. Mit der schnellen Führung nach nur neun Sekunden legten die Gastgeber den Grundstein für den späteren Erfolg.

SG Öpfingen – FV Altshausen 4:0 (1:0). - Tore: 1:0 Andre Braig (1.), 2:0 Philipp Mall (53., FE), 3:0 Robin Stoß (62.), 4:0 Andre Braig (71.). - Um es gleich vorneweg zu sagen: Der Öpfinger Sieg war auch in dieser Höhe verdient. Das 1:0 vom Anspiel weg hatte jedoch lange Zeit Bestand, da die Gastgeber mit weiteren Chancen vor der Halbzeit nichts anzufangen wussten. Der FV Altshausen hatte in der 16. Minute den ersten Torschuss zu verzeichnen und in der 26. Minute seine zweite Chance. Die Gäste gingen häufiger hart zur Sache und kassierten im ersten Durchgang drei Gelbe Karten.

Die SG Öpfingen war sehr zweikampfstark. In der 53. Minute erhöhte Philipp Mall durch einen Foulelfmeter auf 2:0. Ab diesem Zeitpunkt schien das Spiel entschieden, zumal SG-Torhüter Steffen Lehmann bei den wenigen Altshausener Chancen stets auf dem Posten war. In der 63. Minute setzte sich Robin Stoß auf dem linkem Flügel durch und erhöhte auf 3:0. Dem nicht genug: Andre Braig traf in der 71. Minute zum zweiten Mal in diesem Spiel, ehe ihn Trainer Felix Gralla auswechselte. Mit einer starken Abwehr verhinderte der Gästetorhüter in den letzten Spielminuten noch ein mögliches fünftes Tor.

In der zweiten Halbzeit war es völlig dunkel und während des ganzen Spiels war das Flutlicht eingeschaltet. Die zahlreichen Öpfinger Fans waren am Freitagabend begeistert. Mit so einem deutlichen Ergebnis hatten sie sicher nicht gerechnet.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen